Mein Wortkarussell

-uuml-ber-zufall-und-vorbestimmung - Wortkarussell - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Über Zufall und Vorbestimmung



Über Zufall und Vorbestimmung

Ein Thema was mich besonders in den letzten Monaten des alten Jahres sehr beschäftigt hat.
Es war da diese Ungeduld in mir und auch Selbstmitleid wollte sich breit machen in meinem Seelenleben. Schon wieder mal ausgeschaltet, unfähig meine Hände zum Schreiben und Traurigkeit legte mein Vernunftsdenken lahm.
Warum gerade ich; wer hat sich diese Frage im Leben wohl noch nicht gestellt?
Ich hatte es so satt diese doch in Freude geplanten Dinge wieder verschieben zu müssen.
Projekte, die mir wichtig sind wieder nicht vollenden zu können.
Ich mag da auch gar nicht zu weit ausholen, nicht zu intensiv drüber schreiben.
Die Frage der Vorbestimmung und des Zufalls hat mich arg beschäftigt in jenen Monaten.
Ich habe mich mit vielen guten Schriften umgeben, viel gelesen, um mich von innen her ganz neu zu gestalten.
Habe begonnen mein Seelenleben zu renovieren.
Alte als überholt erkannte Ansichten erfolgreich in die Wüste geschickt, so sagt man doch nicht wahr; und Menschen die mir nicht guttaten endgültig verlassen. Das fiel mir besonders schwer, denn ich bin so "gestrickt" immer wieder zu verzeihen und versuchen zu verstehen.
Meinem Seelenleben; besonders meiner Gesundheit hat das nicht mehr gutgetan. Ich kann und will wirklich nicht mehr ständig trauern um Menschen, die ich nicht ändern kann.
Ja und dann war es plötzlich da dieses Gefühl über den Dingen zu stehen. Es war mir als stände ich auf einem Leuchtturm und würde kritisch aber voll Zuversicht meine neue Denkweise beleuchten. Weit hinein habe ich geschaut in meine Gefühlswelten, brachliegenden, ständig verschobenen Wünsche und Pläne.
Bilanzen gezogen habe ich in meinem Leben schon sehr oft und denke, dass gehört zum geistigen Wachstum und zur Erkenntnisreife einfach dazu. Aber so weit hinaufgeklettert auf der Treppe mit all meiner Nachdenklichkeit bin ich noch nie zuvor.
Es hat sich für mich und mein Seelenleben, für meine Familie und Menschen die ich Freunde nennen darf gelohnt. So schaue ich viel unbeschwerter, mit weniger Last auf den Schultern, dem neuen Jahr entgegen. Ich freue mich darauf und habe wieder Hoffnung. Wenn man sich freigeschaufelt hat, kann man viel mehr bewegen; so empfinde ich es jetzt schon. Ich lasse mich überraschen vom neuen Jahr 2020. <3 lichst Celine Rosenkind 

Nickname 06.01.2020, 16.59

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2020
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
242526272829 

Wir geben 8 aufs Wort - Banner

ausgewählt von bunte-suche.de


Online seit dem: 01.07.2009
in Tagen: 3887
Besucherzaehler